Anleitung für ein sauberes Resultat.

Waschanleitung 2017-05-21T21:00:43+00:00

Waschanleitung

Münze einwerfen

  • Eine oder mehrere Münzen oder Jetons einwerfen.
  • Ein Wechselautomat für Jetons steht zur Verfügung.
  • Es kann der Betrag für die komplette Autowäsche („waschen“ und „spülen / konservieren“) eingeworfen werden. Umschalten von „waschen“ auf „spülen / konservieren“ per Knopfdruck jederzeit möglich.

Lanze nehmen

  • Waschlanze aus der Halterung nehmen, gut festhalten und nach unten oder zum Fahrzeug richten.
  • Lanze nie direkt gegen Personen und Körperteile richten!
  • Lanze immer in Bewegung halten und Mindestabstand beachten!
  • Vorsicht bei lackiertem Kunststoff und mangelhaften Lackierungen!

Programm wählen

  • Für „waschen“ grüne Taste drücken, siehe dazu „waschen / reinigen“.
  • Für „spülen / konservieren“ blaue Taste drücken, siehe „spülen / konservieren“.
  • Programmwechsel jederzeit möglich
  • Rote „Not-Stop“ Taste nur im Notfall drücken, die Anlage schaltet ab kann durch drücken der Programmtaste wieder in Betrieb genommen werden. Waschzeit läuft weiter und wird nicht gestoppt!

Rasch abspritzen (einweichen) Lanzenabstand 50cm

  • Grüne Taste für „waschen“ drücken.
  • Beim hartnäckigsten Schmutz (Front + seitlich unten) beginnend, von oben nach unten, das ganze Fahrzeug kurz abspritzen bzw. einsprühen.
  • Das Einsprühen bewirkt einen Einweiche-Effekt.
  • Der Schmutz lässt sich dann leichter entfernen.

„waschen“ (reinigen) Lanzenabstand 10cm

  • Grüne Taste für Programm „waschen“ drücken.
  • Beim Dach beginnend, von oben nach unten, streifenweise gründlich waschen.
  • Das warme Waschwasser ist entkalkt und enthält zur besseren Schmutzlösung ein biologisch abbaubares Spezial-Auto-Shampoo.
  • Der eigentliche Reinigungs-Effekt wird mit dem Programm „waschen“ erzielt. Bei hartnäckigen Verschmutzungen Lanzenabstand auf 6 – 8 cm verringern und mehrmals darüber sprühen. Die Lanze immer in Bewegung halten, nie auf einen Punkt sprühen.

„spülen / konservieren“ Lanzenabstand 50cm

  • Blaue Taste für Programm „spülen / konservieren“ drücken.
  • Beim Dach beginnend, von oben nach unten streifenweise langsam und gründlich mit „destilliertem“ Kaltwasser (Osmose-Wasser) spülen. Auch Felgen, Radkästen, Kühlergrill, Zwischenräume bei Türen und Aussenspiegel gut abspülen. Vorhandene Bläschen auf dem Fahrzeug deuten noch auf Waschmittel-Rückstände hin.
  • Ihr Fahrzeug trocknet schnell von selbst auf Hochglanz und wird fleckenlos sauber
    Abledern überflüssig.